9. Clubturner

27.09.2019

Zum 9. Clubturnier des Jahres kamen gestern 25 Spieler zum Vereinswirt Griessler!

Pünktlich wie immer ging´s los. Brigitte hatte wohl Spinat gegessen, Sie lies ihre Muskeln spielen und kostete bereits in den ersten Minuten, Werner und mich eine ganze Menge Chips. Das erste Sit open betraf diesmal Stremmelweger R.

Die Zeit verging und eines zeigte sich immer deutlicher, unsere "Jungstars" waren heute sehr stark. Besonders hervor tat sich Hollerer R., der laut eigenen Aussagen sein Spiel sehr verbessert hat, Spieler um Spieler nahm er vom Tisch. Sein Stack wuchs und wuchs. Auch gut dabei Reinmayr D. und Marcel. Nur Patsch, konnte den durch Abwesenheit glänzenden Präsi, in der Rangliste nicht gefährden, da er sich selbst schnell verabschiedete.

Bei noch 14 verbliebenen Spielern ereignete sich eine bemerkenswerte Hand: Hollerer spielte seine übliche Pre Flop Variante(Limp-Call). Von der C-Bet am Flop ließ er sich nicht beeindrucken, von der C-Bet am turn auch nicht, und am River folgte eine weitere Bet des Pre Flop Aggressors. Jetzt begann Hollerer zu überlegen. Nach langer intensiver Überlegungsphase und ein paar Schluck Bier aus der Flasche, callte er den River mit Q high!!!!!!!!!!! Zur Überraschung aller gewann er den 25k Pot damit. Ein sensationeller Read und die Folge seines(nach eigenen Angaben) klar verbesserten Spiels. Respekt, Respekt, Respekt!!!

Am FT angelangt, mussten Windpassinger A. Magg Paul und die Griessler´s das Feld räumen. So blieb Gröbl Christian alleine gegen die "Jungstars" Marcel, Daniel, Reinhard über.

Ein harter Fight, in dem sich zunächst Marcel und dann Daniel verabschiedeten. Heads up zwischen Christian und Reinhard. Und hier behielt noch einmal der erfahrene Christian die Oberhand und gewann das Turnier.

Grarulation!

1. Gröbl Christian

2. Hollerer Reinhard

3. Reitmayr Daniel