9. Clubturnier

14.09.2018

24 Spieler waren wir gestern beim 9. Clubturnier in unserem Vereinslokal Gasthaus Griessler.

Im Gegensatz zum letzten Turnier dauerte es diesmal wieder sehr lange bis der erste Spieler ausgeschieden war. Patsch Robert war es!

Überraschend ruhig gings dann weiter, nur langsam lichteten sich die Reihen. Also mussten mal wieder die Blinds dafür sorgen. Kaum auf 2 Tische runter gespielt gings dann Schlag auf Schlag. Als nur noch 11 Spieler im Turnier waren, kam die Hand des Tages: Wippel Wolfgang ging all in, hinter ihm callte unser Präsi, dann noch Heigl Hias und auch Blümel Martin ging all in!!!!!! 6 spieler am tisch, 4 gleichzeitig all in.

Ich habe mal die Gewinnchancen durchs Equilab errechnet.

AQ (Wippel)6,85%  vs AJ(Präsi)7,03%  vs KK(Hias)70,51%  und AKs(Martin)15,62%

Am Flop dann A8Q, Turn und River brachte nichts mehr.

Wippel gewann diese Hand trotz der schlechtesten Chancen vor dem Flop, hatte die meisten Chips und nahm 3 Spieler vom Tisch!

Also waren wir sofort am Finale Table angekommen. Hier liefen durchwegs nur gute Hände gegeneinander, somit waren wir bereits kurz nach Mitternacht bei nur mehr 3 Spielern. Griessler A., Pieber M. und Wippel W. Andi ging als erster von Board. Im Heads up konnte sich Max immer wieder aufdoppeln wenn seine Chips beinahe aufgebraucht waren, dadurch dauerte dieses etwas länger, allerdings hatte er am Ende keine Chance und Wolfgang gewann souverän das Turnier! Gratulation!

In der Rangliste baute er seinen Vorsprung etwas aus, zwischen Platz 7 und 14 liegen nur 15 Punkte. Spannung bei den letzten Turnieren ist garantiert!

 

1. Wippel Wolfgang

2. Pieber Markus

3. Griessler Andi